Kann man alle CL Spiele online kostenlos sehen? | Auf welchen Seiten kann man die Champions League im Live Stream sehen? | Ist der CL Live Stream im Internet legal?

Monaco – Juventus Live Stream 03.05.2017

Links werden vor dem
Spiel aktualisiert...
(Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich)Livestream 1

Monaco - Juventus Live Stream 03.05.2017 - Champions League Hinspiel kostenlos sehen
Übertragung: Monaco - Juventus gratis im Stream auf ChampionsLeague.de

Wenn am Mittwoch, dem 03.05.2017 die zweite Begegnung des Champions League Finales zwischen dem AC Monaco und Juventus Turin angepfiffen wird, ist auch der Live Stream wieder mit der Partie. Die Zuschauer werden beobachten können, wem es gelingen wird, dem Team aus Madrid ins Finale in Cardiff zu folgen. Von Experten wird ein relativ offenes Spiel erwartet, wobei den Turinern ein kleiner Vorteil eingeräumt wird, der sich vor allem auf die Erfahrung der Mannschaft beruft.

Alle Augen auf Kylian Mbappe

Vor allem ein Spieler auf Seiten der Monegassen dürfte die Blicke der Beobachter wie ein Magnet anziehen: Die Rede ist von Kylian Mbappe, der sich sowohl im Achtelfinale als auch im Viertelfinale mit Top-Leistungen präsentieren konnte. Er steht auf dem Zettel verschiedener Top-Clubs und dürfte Monaco bereits im Sommer verlassen. Trotz seines jungen Alters von 18 Jahren könnte Mbappe schon jetzt der teuerste Spieler aller Zeiten werden. Im Raum steht eine Ablösesumme von über 100 Millionen, die wohl am ehesten ein Verein aus England auf den Tisch zu legen bereit sein dürfte. Beim Heimspiel gegen Juve wird Mbappe dafür gebraucht, vorne Tore zu schießen, aber auch nach hinten zu arbeiten, wo ein wertvolles Auswärtstor für die Turiner verhindert werden soll.

Endlich der erste CL Titel für "Gigi" Buffon

Deutlich erfahrener als die Monegassen ist das Team aus Norditalien. Mit Giorgio Chiellini, Andrea Barzagli und Leonardo Bonucchi sind gleich mehrere italienische Legenden im Kader der Turiner vertreten. Nicht zu vergessen Keeper Gianluigi Buffon, der im zarten Alter von 39 Jahren endlich seinen ersten Champions League Titel gewinnen möchte. Im Livestream wird zu sehen sein, ob der Italiener dabei an seine starke Leistung gegen Barcelona im Viertelfinale anknüpfen kann. So oder so ist wohl auch in Zukunft mit Buffon zu rechnen. Erst kürzlich gab der Torwart bekannt, sich noch gut ein oder zwei weitere Jahre im Dress der Turiner vorstellen zu können.

Eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel schaffen

Für beide Mannschaften geht es in diesem Spiel um viel, dennoch dürfte der Druck bei Juventus etwas höher sein. Immerhin müssen die Italiener versuchen, ein Auswärtstor zu erzielen, was gegen die Abwehr von Monaco ein alles andere als leichtes Unterfangen darstellt. Ohne dieses zu erzielen, dürfte es in der heimischen Turiner Arena nämlich noch deutlich schwerer werden. Für Juventus stellt diese Saison die seit vielen Jahren beste Möglichkeit dar, einen internationalen Titel zu gewinnen. Egal ob sie im Finale auf Atletico oder Real treffen, beide Teams sollten schlagbar sein.