Kann man alle CL Spiele online kostenlos sehen? | Auf welchen Seiten kann man die Champions League im Live Stream sehen? | Ist der CL Live Stream im Internet legal?

Welche Sender übertragen die Champions League im Live Stream?

Die Champions League ist die Königsklasse des europäischen Fußballs. Jedes Jahr kämpfen europäische Topvereine wie der FC Barcelona, Real Madrid, Manchester United oder Arsenal darum, den Titel als beste Mannschaft Europas zu erlangen. Natürlich sind auch deutsche Vereine wie Bayern München oder Borussia Dortmund mit von der Partie. Hochkarätige Matches voller Spannung sind in diesem Wettbewerb garantiert. So ist es kein Wunder, dass echte Fußballfans den Spielen entgegen fiebern und am liebsten jedes Spiel verfolgen möchten - am liebsten natürlich kostenlos. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Begrenzte TV Übertragungen

Die Matches der Champions League finden immer Dienstags und Mittwochs statt. Der Anstoß erfolgt in der Regel um 20.45 Uhr; Änderungen gibt es nur in Ausnahmefällen. Die klassische Art, ein Spiel zu verfolgen, ist wohl per TV-Übertragung. Bereits im letzten Jahr hat sich der Sender ZDF die Rechte gesichert, 18 Spiele live übertragen zu dürfen. Und auch für die kommende Saison wird dies beibehalten. Allerdings wird pro Spieltag nur jeweils eine Partie im öffentlich rechtlichen Fernsehen gezeigt, und zwar immer mittwochs. Auf die Dienstagsspiele müssen deutsche Fans somit im ZDF verzichten. Dies ist natürlich besonders ärgerlich, wenn die Spiele deutscher Mannschaften wie der BVB oder Schalke betroffen sind und somit nicht gezeigt werden. Erst, wenn nur noch ein deutsches Team im Wettbewerb verblieben ist, ändert sich diese Regel und es kann unter Umständen auch ein Spiel am Dienstag gezeigt werden. Sind dagegen alle Teams bereits ausgeschieden, kann das ZDF sich für die attraktivste Partie entscheiden.

Wer jedoch nicht auf die übrigen Spiele verzichten möchte, der muss sich an den kostenpflichtigen Sender Sky halten. Ein spezielles Abo, mit welchem man alle Spiele empfangen kann, ist ab 30 Euro pro Monat erhältlich.

Komfortable Internet- Übertragungen per Livestream

Zum Mitfiebern bei den spannenden Spielen benötigen Fußballfans jedoch nicht mehr zwingend ein TV-Gerät. Eine weitere Möglichkeit, Champions League Spiele live zu verfolgen, ist per Live-Stream im Internet. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, mit dren Livetickern und Streams man immer auf dem aktuellen Stand ist. So kann man auch die im ZDF übertragenen Spiele in der Mediathek des Senders online anschauen. Zwar können Fans auch hier nur auf die Spiele zugreifen, die auch im Fernsehen beim Sender übertragen werden, dafür ist der Dienst zu hundert Prozent kostenlos und legal. Ebenfalls auf der sicheren Seite, da es sich um einen legalen Dienst handelt, ist der Live-Ticker von FOCUS online. Zwar kann man hier nicht unmittelbar das Spiel verfolgen, doch durch die ständig zeitnah aktualisierten Spielkommentare fühlt man sich hier ebenfalls gut auf dem Laufenden gehalten.

Wer Kunde bei Sky ist, der erwirbt gleichzeitig auch die Rechte, um SkyGo zu nutzen. Hierbei handelt es sich um den Streaming-Dienst des Pay-TV Senders, über den der Zuschauer freie Auswahl über alle Spiele der Champions League hat. Für Fans, die Besitzer eines iPhones oder eines iPads sind, gibt es eine eigens von Sky bereitgestellte App im Appstore zum Download.

Andere Alternativen

Wer nicht bereit ist, für die Übertragungen der Fußballspiele zu bezahlen oder sich den Abo-Preis der Pay-TV Sender nicht leisten kann, der ist oftmals auf der Suche nach anderen Möglichkeiten, die Spiele zwar in voller Länge, aber dennoch kostenlos ansehen zu können. Fündig werden Fans zum Beispiel bei Zattoo. Dieser Online-Dienst bietet nicht nur Champions League Spiele, sondern Streams von über 100 verschiedenen Fernsehsendern. Auch hierfür gibt es eine App. Weitere alternative Seiten sind Fussball-LiveStream24.de, FirstRow oder Rojadirecta. Bei den beiden letztgenannten handelt es sich jedoch um ausländische Betreiber, sodass die Streams hier nicht in deutscher Sprache erhältlich sind. Rojadirecta hat außerdem den Nachteil, dass es nicht ganz einfach zu navigieren ist. Generell gilt es zudem insbesondere bei ausländischen Streams, vorsichtig zu sein, da viele Dienste unseriös oder illegal sind.

Wer sich unsicher ist, für den stellen der LiveTalk auf Sport1 oder die Highlight-Clips vom Sky Sport YouTube-Channel gute Möglichkeiten dar, über die Champions League Spiele informiert zu bleiben.

Live Stream bei 1xBet